Was ist E10?
E10 bezeichnet Benzin. Dabei steht der Buchstabe "E" steht für Ethanol, die Zahl "10" gibt an, dass dieses Benzin bis zu 10 % Ethanol enthalten kann. Bisher betrug der Ethanolanteil im Benzin bis zu 5 %. Bei dem im Benzin enthaltenen Ethanol handelt es sich um den Biokraftstoff Bioethanol. Dieser Biokraftstoff wird aus Pflanzen gewonnen, die umweltverträglich angebaut werden.

Warum gibt es E10?
Biokraftstoffe spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz. Sie verursachen weniger Treibhausgase im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoffen. Die Verwendung von Biokraftstoffen und damit die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen ist ein bedeutender Betrag zur weltweiten Ressourcenschonung der Erdölvorkommen.

Ab wann können Sie E10 tanken?
In Deutschland können Tankstellen ab Ende 2010 bzw. ab Anfang 2011 zusätzlich zum bisherigen Benzin den Kraftstoff E10 anbieten. Dieser wird EU-weit eingeführt. An der Zapfsäule für E10 Kraftstoff steht der Name der Benzinsorte mit dem Namenszusatz "E10" - also beispielsweise "Super E10". Beim herkömmlichen Benzin steht an den Zapfsäulen nur der Name der Benzinsorte ohne den Zusatz "E10" - also beispielsweise "Super".

Kann Ihr Dacia E10 tanken?
Alle DACIA Benzin Fahrzeuge der Modelle Logan, Logan MCV, Sandero, Duster, Pick-up und Express, die in Europa vermarktet werden, sind in werkseitigem Auslieferungszustand für E10 Kraftstoff geeignet. Bei nachträglich motor- oder kraftstoffseitig veränderten Fahrzeugen ist eine zusätzliche Freigabe durch den jeweiligen Systemhersteller erforderlich.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den nächsten Dacia Händler oder die Dacia Kundenbetreuung per Telefon 02232/737601 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG, Mobilfunktarife können abweichen und betragen maximal 0,42 €/Min.) bzw. E-Mail an dacia.deutschland@dacia.de.
Sie suchen weitere Informationen, Beratung oder den Kontakt zum Dacia Partner in Ihrer Nähe? Hier geht es weiter ...