Der günstigste Kombi Deutschlands feiert ausgerechnet im Steuerparadies Schweiz seine Weltpremiere. Auf dem 83. Genfer Auto-Salon präsentiert Dacia den neuen Logan MCV: noch stylischer, aber ebenso praktisch und vielseitig wie der beliebte Vorgänger.
Mit einem Einstiegspreis von nur 7.990 Euro (18) trägt er auch weiterhin den Titel als günstigster Kombi Deutschlands. Und das ist noch längst nicht alles. Denn der Dacia Logan MCV bietet zudem das beste Preis-Raum-Verhältnis auf dem Markt. Bereits in der fünfsitzigen Konfiguration fasst sein Kofferraum 573 Liter. Durch Umklappen der serienmäßig geteilten Rückbank sowie des Beifahrersitzes stehen 2,7 Meter Ladelänge zur Verfügung. Weitere Pluspunkte: Wie der Vorgänger punktet auch die aktuelle Modellneuheit aus dem Hause Dacia mit stabilem Werterhalt, hoher Zuverlässigkeit und der 3-Jahres-Garantie.
Und auch emotional hat der neue Logan MCV einiges zu bieten: Der große, trapezförmige Kühlergrill, die breiten Scheinwerfer, ausgestellte Radhäuser und die ansteigende Fensterlinie verleihen ihm einen betont dynamischen Auftritt. Der komplett neu gestaltete Innenraum steht dem beeindruckenden Äußeren natürlich in nichts nach. Eine Vielzahl praktischer Ablagen bringt im Alltag echten Mehrwert.
Für echten Mehrwert sorgt zudem das vielseitige Multimedia-System MEDIA-NAV, das je nach Ausstattung verfügbar ist. Es überzeugt mit seiner intuitiven Bedienung über die Lenkradtasten oder den integrierten 7-Zoll-Touchscreen-Monitor. Ein leistungsfähiges Navigationssystem führt sicher zum gewünschten Ziel. Darüber hinaus zählen eine Audioanlage, die Bluetooth®-Schnittstelle für die Freisprecheinrichtung und zum Koppeln externer Musikträger (Audiostreaming) sowie USB- und Klinken-Anschlüsse zum Serienumfang. Alternativ bietet Dacia für den Logan MCV die Multimedia-Lösung Dacia Plug & Radio an.
 
Spot an, Augen auf, das Abenteuer lockt: Mit dem limitierten Sondermodell Duster Destination enthüllte Dacia auf dem Genfer Auto-Salon eine weitere Weltpremiere. Äußere Erkennungsmerkmale sind der robuste Unterfahrschutz, die beiden markanten Dachscheinwerfer, der große Schriftzug „Duster“ an den Fahrzeugflanken sowie das markante Kompass-Emblem auf Motorhaube, Heckklappe und hinteren Türen. Erhältlich ist der Preisbrecher im SUV-Revier in den Lackierungen Arktis-Weiß und Perlmutt-Schwarz-Metallic.
Die getönten hinteren Seitenfenster und die ebenfalls abgedunkelte Heckscheibe verleihen dem Duster Destination in Kombination mit den 16-Zoll-Rädern, dem in Glanz-Schwarz gehaltenen Kühlergrill sowie den ebenfalls glanz-schwarzen Außenspiegelgehäusen einen besonders dynamischen Auftritt. Schwarze Scheinwerfermasken, die schwarze Dachreling, Schmutzfänger und rote Pfeile oberhalb der Abschleppösen und der Aufnahmen für den Wagenheber komplettieren das Sondermodell.
Serienmäßig weist im Duster Destination das abnehmbare Navigationssystem von Garmin mit wasserdichtem Gehäuse den Weg. Der Clou: Es beinhaltet Kartenmaterial für 45 europäische Länder, lebenslange kostenlose Updates und als exklusives Merkmal in dieser Fahrzeugklasse eine SD-Speicherkarte mit Wanderkartenmaterial. Ebenfalls serienmäßig an Bord: eine manuelle Klimaanlage, Nebelscheinwerfer und das 4x15-Watt-CD-Radio mit Bluetooth®-Schnittstelle sowie USB- und Aux-In. In der Einstiegsversion 1.6 16V 105 4x2 ist der Dacia Duster Destination, den es wahlweise auch mit variablem Allradantrieb gibt, bereits ab 13.790 Euro (17) erhältlich.
 
Unter Autofans genießt das britische Fachmagazin Top Gear absoluten Kultstatus. Die Auszeichnung mit einem Preis durch die Top Gear-Redaktion darf somit fast schon als Ritterschlag gelten. Der neueste Ritter auf vier Rädern hört auf den Namen Dacia Duster. Denn der Preisbrecher im SUV-Revier wurde von dem britischen Magazin mit dem Titel "Bargain of the Year 2012" (Top Gear Magazine Ausgabe 12/2012) ausgezeichnet – zu deutsch: "Top-Angebot des Jahres 2012". Das Urteil der Tester: "Kein anderes Auto auf der Welt bietet so viel Freiheit für’s Geld." Die Tester nahmen mit dem SUV sogar die gefährlichste Straße der Welt unter die Räder: den Cañón del Pato in Peru. Dabei brillierte der Duster unter anderem mit seiner Geländegängigkeit und der hohen Bodenfreiheit. In der Beliebtheitsskala des britischen Magazins FHM schaffte es der Dacia Duster ebenfalls ganz nach vorne, denn er erhielt die Auszeichnung "Best for When You’re Short on Cash" (FHM GB Ausgabe 12/2012) – zu deutsch: "Bestes Angebot für den schmalen Geldbeutel". Für die Jury steht fest: Der "große, robuste und schicke" SUV ist in der heutigen Zeit das "ideale Fahrzeug". Auch in Indien sammelte der Duster eifrig Auszeichnungen. Seit Markteinführung im Juli 2012 erhielt er insgesamt elf Awards, darunter die begehrte Trophäe "Indian Car of the Year". Diese wurde von einer unabhängigen Jury aus erfahrenen Fachjournalisten verliehen. Doch das ist noch nicht alles: Unter anderem erhielt der Duster auch die begehrten Preise "Car of the Year", "People's Choice" und "SUV of the Year" des britischen Fachmagazins Autocar und des Fernsehsenders Bloomberg TV. Und auch der indische Fernsehsender NDTV wählte ihn zum "Car of the Year" sowie zum "Compact SUV of the Year" (Quelle: Bloomberg TV India "Autocar India Awards 2013"). Wie beliebt der Crossover – der in Indien als Renault Duster verkauft wird – in dem südasiatischen Land ist, belegt die Zulassungsstatistik: Der SUV zählt dort zu den 15 meistverkauften Modellen.
 
Quer geht mehr – so lautet das Motto der spektakulären Eisrennserie "Trophée Andros". Ebenso namhafte wie pfeilschnelle Piloten messen sich auf spiegelglatten Eisrennpisten und begeistern die Zuschauer mit packenden Rad-an-Rad-Duellen und wilden Drifts. Mit am Start: Ex-Formel 1-Fahrer Olivier Panis. Der 45-jährige Franzose steuert in dieser Saison den Dacia Lodgy Glace – 340 PS stark und dank Allradlenkung sowie Spike-Bereifung extrem wendig. Im Heck des wohl schnellsten Familienvans sorgt ein potenter Dreiliter-V6 für Vortrieb. Nach 14 Wertungsläufen sicherte sich der flotte Franzose mit seinem Dacia Lodgy Glace im Gesamtklassement den hervorragenden dritten Platz. Unter anderem driftete Panis Mitte Januar beim zweiten Lauf in Lans-en-Vercors als Zweiter über die Ziellinie und wahrte damit seine Titelchancen. Danach sicherte er sich bei den beiden Läufen im lothringischen Saint-Dié-des-Vosges die Plätze drei respektive vier. Beim Finale im französischen Wintersportort Super Besse belegte Olivier Panis im Dacia Lodgy Glace die Ränge vier und fünf.
 
Mehr als 8.000 Kilometer über schroffen Schotter, durch endlose Wüstenpassagen und über haushohe Dünen: Die Rallye Dakar gilt als eine der schwierigsten Motorsportveranstaltungen der Welt. In diesem Jahr führte der Klassiker von der peruanischen Hauptstadt Lima quer durch Argentinien bis zum Ziel in Santiago in Chile. Mit am Start: Zwei Duster, die sich der Extrem-Prüfung Dakar stellten. Allerdings zierte den Kühlergrill der beiden Rallye-Prototypen der Renault Rhombus, denn in einigen Ländern wie zum Beispiel dem Oman firmiert der beliebte Allradler unter dem Renault Markenlogo. Während Emiliano Spataro und Co-Pilot Benjamin Lozada den Duster mit der Startnummer 333 pilotierten, nahmen José Garcia und Mauricio Malano das Rennen mit der 372 auf der Flanke in Angriff. Zahlreiche Konkurrenten scheiterten auf der langen Route von Argentinien nach Chile – der Duster kam ins Ziel. Der Allradler mit José Garcia am Steuer bewältigte alle Herausforderungen und kämpfte sich bis nach Santiago durch. Kein Wunder, denn genau wie der Serien-Duster profitierte auch das Rallye-Fahrzeug von der viel gerühmten Robustheit à la Dacia. Der Lohn der Mühen: ein hervorragender 29. Gesamtrang. Glückwunsch!
 
Ab sofort ist der Duster in der neuen Basisversion "Essentiel" bereits ab 10.490 Euro (16) erhältlich – und damit ganze 500 Euro preiswerter als bislang. Der Titel des "günstigsten SUV am Markt" ist dem robusten Fünftürer damit natürlich auch weiterhin sicher. Bereits die Basisversion verfügt über ein vollständiges Sicherheitspaket mit ABS samt elektronischer Bremskraftverteilung EBV und Bremsassistent sowie Frontairbags für Fahrer und Beifahrer. Doch das ist noch nicht alles: Auch in der Top-Version "Prestige" gibt es jetzt die komplette Vollausstattung für ganze 500 Euro weniger. Käufer eines Dacia Duster in der "Lauréate"-Ausführung dürfen sich über eine Ersparnis in Höhe von 200 Euro freuen.
 
Jedes Jahr wird auf Basis der Daten von Eurotax- Schwacke von gut 6.000 aktuellen Modellen der Restwert auf Sicht von vier Jahren prognostiziert. Mit dem "Wertmeister"-Titel zeichnet AUTO BILD dann in zwei Wertungskategorien jährlich die wertstabilsten Autos aus elf Fahrzeugklassen aus. Fünf Auszeichnungen wurden in diesem Jahr an Dacia überreicht, mehr als an jede andere Marke: Der Dacia Logan MCV, der Dacia Duster und der Dacia Sandero sind in ihrer Klasse jeweils der Wagen mit dem geringsten Wertverlust in Euro. Der Dacia Lodgy konnte in seinem ersten Wertungsjahr zusätzlich auch beim geringsten prozentualen Wertverlust und damit gleich doppelt brillieren (15).
 
Wie schlägt sich der Dacia Duster unter harten Testbedingungen? Dieser Frage ging das Fachmagazin "auto motor und sport" nach. Im Einzeltest musste sich der Allradler mit dem 81 kW/110 PS starken 1,5-Liter-Diesel beweisen – und zwar sowohl auf Asphalt als auch abseits befestigter Wege. Wie gut sich der Dacia Duster dabei durch Schlamm und Matsch gräbt, was die Tester zu den Qualitäten des Allradlers sagen und welch gute Figur er dabei macht, verrät nicht nur der Einzeltest im Heft, sondern auch das aktuelle Video im YouTube-Channel von auto motor und sport. Besonders gut gefiel den Redakteuren, wie leichtfüßig sich der Dacia dank Allradantrieb durch schroffes Gelände arbeitet: "Am Steuer des Duster wird auch ein Couch-Potato zum Offroad-König." Nach ausgiebigen Tests im Offroad-Park steht fest: "Das Gelände-Fazit ist klar: Hier schlägt der Duster sich richtig ordentlich. Das macht er sehr vernünftig, hat eine gute Traktion – und das Preis-Wühl-Verhältnis ist exzellent." Und auch im Großstadt-Dschungel punktet die clevere Alternative im topaktuellen Crossover-Segment mit überzeugenden Qualitäten. "Man kann die Käufer eines Dacia Duster sehr gut verstehen: Es ist ein zweckdienliches Auto, er bringt einen gut von A nach B, er kann was transportieren, ist für alle Eventualitäten gerüstet." Das Fazit der Tester: "Sympathisch – das perfekte Synonym für den Charakterkerl. Ein Wagen, der im wahrsten Sinne mobilisiert. Ein Auto, das bewegt."
 
Der neue DACIA Sandero ist da – und lehrt die Konkurrenz das Fürchten. Im Fahrbericht von "Focus Online" (16.11.2012) verdient sich der Newcomer zahlreiche Lorbeeren. Der neue Dacia Sandero bringt Autohändler anderer Marken in "akute Erklärungsnot, warum Dacia ein gut ausgestattetes, modern motorisiertes, sparsames und nicht einmal mehr hässliches Auto zu Preisen anbieten kann, bei denen man in einem anderen Autohaus allenfalls auf die Gebrauchtwagen im Hinterhof verwiesen wird.", so das Online-Portal. Kein Wunder, denn mit einem Grundpreis von 6.990 Euro (12) inkl. MwSt. ist der neue Sandero der günstigste Neuwagen Deutschlands. Er glänzt mit "einer hübscheren Heckpartie", hohem Fahrkomfort, kraftvollen und sparsamen Motoren und einer "Menge Verbesserungen" wie zum Beispiel dem in allen Versionen serienmäßigen ESP. Das Fazit: ein "Top-Modell zum Hammerpreis".
Ebenso begeistert zeigt sich das Fachmagazin "AutoBild" (Heft 47/2012). Der Tester lobt neben dem gelungenen Design auch das "moderne Navisystem" für schmale 180 Euro Aufpreis (13), den neuen, "quirligen Dreizylindermotor" und das "sorgfältig zusammengebaute Cockpit". Er zeigt sich vom Sandero begeistert: "Nichts klappert oder knistert – selbst auf schlechten Straßen. Beeindruckend, zumal Dacia Vertrauen in den Sandero hat und ihm drei Jahre Garantie (14) mit auf den Weg gibt. Das bietet keiner seiner europäischen Konkurrenten. Kein Wunder, dass denen mittlerweile das Lachen vergangen ist." - Spiegel Online (26.11.2012) bringt es auf den Punkt: "Mehr Auto braucht kein Mensch."
 
Normalerweise ist er mit mehr als 750 PS unterwegs. Denn normalerweise bewegt er einen Formel 1-Boliden auf Asphalt am absoluten Limit. Doch jetzt hatte Red Bull Racing-Pilot Mark Webber die Gelegenheit, den DACIA Duster in der Wüste zu testen. Und der Australier hatte mit dem quirligen Allradler sichtlich seinen Spaß. Er pflügte in atemberaubender Schräglage über Dünen, sprang über riesige Sandhügel, driftete mit Wonne auf dem losen Geläuf und schreckte auch vor Flussdurchfahrten nicht zurück. "Das war ein ganz neues Erlebnis für mich, denn in der Formel 1 fahren wir ja ausschließlich auf Asphalt. Hier in der Wüste weiß man eben nie genau, wie weich der Sand ist, auf dem man gerade fährt – eine besondere Herausforderung!"
Von der Geländegängigkeit und den Qualitäten des DACIA Duster zeigte sich Webber beeindruckt: "Der Duster hat diese schwierigen Bedingungen sehr gut gemeistert." Und noch etwas verblüffte den 36-jährigen Formel 1-Piloten: "Der Allradler ist unglaublich günstig. Und trotzdem kommt er überall durch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend – nicht umsonst ist dieses Modell auch hier im Mittleren Orient so erfolgreich."
Sie wollen sich selbst ein Bild von Webbers Wüstentag mit dem Duster machen? Kein Problem: Wir haben das Video. Für alle, die sich wundern, dass der robuste SUV nicht das DACIA Logo im Kühlergrill trägt: Im Oman firmiert der beliebte Allradler unter dem Renault Markenlogo.
 
Nicht jede Liebe hält für immer. Es muss schon alles zusammenpassen, damit die Schmetterlinge im Bauch dauerhaft flattern. So wie beim DACIA Logan MCV. Die aktuelle Sonderedition "Forever" macht das Verlieben noch leichter – mit noch üppigerer Ausstattung und einem besonders günstigen Preis. Der DACIA Logan MCV basiert auf dem reichhaltig ausgestatteten Sondermodell LIVE II mit Elektro- und Klang&Klima-Paket. Die Sonderedition Logan MCV Forever hat zusätzlich das semiintegrierte mobile Navigationssystem TomTom® Start 20 CE Traffic mit 4,3 Zoll großem Bildschirm und umfangreichem Kartenmaterial für 19 Länder an Bord. Exklusives Extra: 5 Jahre Garantie! Denn zusätzlich zur dreijährigen Herstellergarantie spendiert DACIA für den robusten Logan MCV Forever 2 Jahre DACIA Plus Garantie (1). Die Sonderedition weiß darüber hinaus mit ihrem überaus günstigen Einstiegspreis von nur 10.590 Euro inkl. Mehrwertsteuer (2) zu überzeugen. Dies entspricht einem Kundenvorteil von rund 650 Euro. Für den DACIA Logan MCV Forever stehen drei Motorisierungen zur Wahl. Neben dem 62 kW (84 PS) starken 1.6 MPI 85 ist die Sonderedition auch mit dem dCi 90 eco2 Dieselmotor (65 kW/88 PS) sowie der Flüssiggasmotorisierung 1.6 MPI LPG 85 erhältlich. Pünktlich zum Winterbeginn offeriert DACIA für den Logan MCV Forever zudem einen besonders günstigen Winter-Komplettradsatz zum Preis von nur 429 Euro zzgl. Montage bei allen teilnehmenden Renault Partnern.
 
Er gibt die Richtung vor: Das Sondermodell DACIA Duster GPS mit sprachgesteuertem Navigationssystem TomTom GO LIVE 820 und Top-Ausstattung liegt jederzeit auf dem richtigen Kurs. Der Wegweiser von TomTom ist bei dem attraktiven Sondermodell serienmäßig an Bord. Das TomTom GO LIVE 820 passt perfekt zum vielseitigen Charakter des Duster. Denn es handelt sich um ein semiintegriertes Navigationssystem. Das heißt: Auf Touren ist es mit einer robusten Halterung am Instrumententräger befestigt, bei Erkundungen zu Fuß durch die City lässt es sich problemlos ab- und mitnehmen. Highlight des TomTom GO LIVE 820 im DACIA Duster GPS ist die Sprachsteuerung. Damit kann der Fahrer die Zieladressen einfach ansagen, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Viel Komfort bietet auch die sonstige Ausstattung des überraschend günstigen Sondermodells. Das Lederpaket ist ebenso serienmäßig wie das CD-Radio MP3 samt USB, Bluetooth und Bedienungssatellit am Lenkrad. 16 Zoll große Leichtmetallräder und Anbauteile in Matt-Chrom unterstreichen den robusten Look des Duster GPS, das Modularitäts-Paket gibt der sprichwörtlichen Vielseitigkeit des DACIA Duster im Sondermodell GPS zusätzlichen Rückenwind. So viel Ausstattung für so wenig Geld – das Sondermodell DACIA Duster GPS zeigt eben in jeder Beziehung, wo’s langgeht.
 
Paris, die Stadt der Liebe. Der ideale Ort, um verführerische Formen zu enthüllen – und sich sofort zu verlieben. Alors, Mesdames et Messieurs: Auf dem Pariser Automobilsalon lüftete DACIA am 27. September den Vorhang und präsentierte den rundum neu entwickelten Sandero. Der kompakte Fünftürer soll die Erfolgsgeschichte seines Vorgängers fortschreiben und ist in seiner zweiten Modellgeneration ein heißer Kandidat für die Liebe auf den ersten Blick.
 
Samstag ist Sportschau-Zeit - und Dacia ist wieder mittendrin. Seit Saisonbeginn gibt es beim "Tor des Monats" monatlich einen Dacia Lodgy zu gewinnen. Der bereits zweite ARD-Gewinnspieltrailer mit Mehmet Scholl entstand in Nordkirchen, dem "westfälischen Versailles": Der Dacia Lodgy glänzt vor großer Kulisse - und Scholl beweist, dass er auf jedem Rasen zu Hause ist.
 
Mit dem neuen Hochdachkombi Dokker und der Nutzfahrzeugvariante Dokker Express bringt DACIA seine fünfte Modellreihe auf den Markt: Kennzeichen des neuen Modells sind der variable Innenraum und das exzellente Raumangebot, das Maßstäbe in seinem Segment setzen wird. Der Name des Newcomers ist vom englischen "Dockworker" abgeleitet und weist auf die hohe Ladekapazität und Robustheit des Fahrzeugs hin. Die fünfsitzige PKW-Variante Dokker ist wahlweise mit einer oder zwei hinteren Schiebetüren erhältlich. Dank der hohen Ladekapazität und des modularen Innenraumkonzepts eignet sie sich besonders für Familien mit großem Transportbedarf. Die Nutzfahrzeugversion Dokker Express verfügt ebenfalls über eine weit öffnende Schiebetür. Das Frachtraumvolumen zählt zu den besten im Segment der Kompakttransporter. Weitere Merkmale sind der vielseitig wandelbare Innenraum und Motoren mit niedrigem Verbrauch.
 
Wo gibt’s denn so was? Ein Picknick im königlichen Schloss von Ludwig XVI.? DACIA machte es möglich und lud seine Kunden ins Château de Rambouillet ein. Hier, rund 50 Kilometer südwestlich von Paris, gab es leckere Speisen, spannende Führungen durch das berühmte Schloss und ein kostenloses Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. So sorgten zahlreiche Musikgrößen der 80er Jahre beim exklusiven Konzert mit bekannten Ohrwürmern für beste Stimmung. Als exklusives Highlight durften die Picknicker bereits vor der offiziellen Premiere einen Blick auf den neuen DACIA Dokker und Dokker Express werfen. Und am Rande des vierten DACIA Picknicks gab es dann sogar noch einen neuen Rekord: Nachdem im vergangenen Jahr bereits rund 10.000 Kunden der Einladung gefolgt waren, pilgerten beim diesjährigen Event mehr als 12.000 Besucher in das Schloss, das den französischen Staatspräsidenten seit 1896 als Sommerresidenz dient.
 
Daumen hoch für DACIA Deutschland: Seit dem 1. Juni 2012 ist die beliebte Marke auf Facebook mit einer eigenen Fanseite am Start. Im größten sozialen Netzwerk der Welt bietet DACIA damit eine interaktive Informationsplattform für alle Fans und Fahrer. So gibt es aktuelle Bilder und Videos zu neuen Modellen sowie interessante Berichte und Infos zu Veranstaltungen und vieles mehr. Aber DACIA präsentiert sich natürlich nicht bloß selbst, sondern sieht die neue Seite vor allem als Angebot für den direkten Austausch der DACIA Interessenten untereinander. Alle Fans sind aufgerufen, eigene Inhalte einzustellen. So wird es z.B. jeden Monat ein eigenes Album mit den "Fanbildern des Monats" geben. Zum Start bekamen die Facebook-Fans von DACIA direkt eine Premiere zu sehen: Exklusiv wird seit dem 1. Juni der neue TV-Spot mit Markenbotschafter Mehmet Scholl präsentiert. Ein Lacher ist garantiert, wenn "Scholli" zum Einsteigen in den Lodgy ruft... Mit dem Facebook-Start und der Spot-Premiere brachte es DACIA gleich mal in das renommierte Branchenmagazin "Werben und Verkaufen". Wer sehen will, was bei DACIA auf Facebook abgeht, sollte schnell den virtuellen Daumen heben.
 
Günstig, groß und unkompliziert - auf diesen Nenner bringen es die vielen Autotester, die den neuen DACIA Lodgy vor seinem Verkaufsstart gefahren sind. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst.
 
2012 bekommt Dacia Zuwachs: Mit dem Lodgy präsentiert Dacia seinen ersten Familienvan. Einen ersten Eindruck vom Design des neuen Dacia bietet der Lodgy Glace (Glace = Französisch für Eis), der in Frankreich bei den Eisrennen der Trophée Andros als Silhouette-Fahrzeug startet. Ab Mitte des Jahres können sich Familien überall von den Vorzügen des Vans überzeugen.
 
Und wieder ein paar andere überholt: 2011 legte DACIA bei den Neuzulassungen erneut zu und festigte seinen Platz auf dem deutschen Automobilmarkt. Der stabile Marktanteil von 1,27 Prozent und das Plus beim Absatz sprechen für die Beliebtheit der rumänischen Renault Tochter. DACIA steigerte 2011 die Verkäufe um rund 8 Prozent auf insgesamt 43.452 (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, Vorjahr: 40.315 Einheiten).
Bis heute setzte Dacia in Deutschland über 220.000 Fahrzeuge ab. Als wichtigen Grund für den Erfolg der Fahrzeuge führte Achim Schaible, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, ihre Wertstabilität an. So gewannen Logan MCV, Sandero und Duster bereits zum zweiten Mal in Folge in ihren jeweiligen Segmenten den Titel "Wertmeister" im Rahmen einer von Auto Bild und Eurotax Schwacke durchgeführten Ermittlung der Fahrzeug-Restwerte. Hervorragend entwickelte sich auch die Qualität im Kundendienst: Die Dacia Servicebetriebe erzielten im Werkstättentest der Fachzeitschrift Auto Bild das beste Ergebnis seit Bestehen des Tests.
Der Erfolg soll sich im Jahr 2012 mit neuen Modellen fortsetzen. Die Dacia Modellpalette wird 2012 zunächst durch eine wichtige Neuheit erweitert: den Familienvan Lodgy.
 
DACIA schickt Frauen in die Wüste - das stimmt und ist doch vollkommen falsch. Das Paradox ist leicht erklärt: Bei der Rallye Aïcha des Gazelles starten sechs Damenteams Mitte März 2012 in einem DACIA Duster zu einem aufregenden Trip durch die marokkanische Wüste. Im übertragenen Sinn trifft der Spruch jedoch ganz und gar nicht zu. Denn im "wahren" Leben fördern DACIA und der Mutterkonzern Renault ihre Mitarbeiterinnen vorbildlich.
Die Wüstenrallye am Südrand des Atlas-Gebirges ist ein 2.500 Kilometer langer Härtetest für Mensch und Material. Der Event hat eine Frauenquote von 100 Prozent - aber nicht, um den Damen ein abgeschottetes Wohlfühleckchen im Motorsport zu gewähren. Vielmehr sollen sich die Frauenteams in einem harten Wettbewerb beweisen, in dem weder Herkunft noch Hautfarbe zählen, sondern Einsatz und Fähigkeiten, Teamgeist und gegenseitige Unterstützung.
Die "Gazellen" von DACIA - wie die Teilnehmerinnen bei diesem Event genannt werden - konnten sich über das konzerninterne Frauen-Netzwerk Women@Renault für die Rallye bewerben. Mehr als 220 meldeten sich an und erhielten bei einem Auswahlwochenende einen Vorgeschmack darauf, was sie im "Ernstfall" erwartet. Fitnesstests, technische Wettbewerbe unter Rallye-Bedingungen und simulierte Presse-Interviews brachten so manche ins Schwitzen - bereiteten den 220 Kolleginnen aus Dutzenden Ländern aber vor allem viel Spaß.
 
Eine Klasse besser: Dacia hat den Duster dCi 110 zu noch mehr Sparsamkeit erzogen. Als 4x2 braucht er im Schnitt nur noch 5,0 Liter Diesel auf 100 Kilometer (vorher 5,3), der Allradler begnügt sich jetzt mit 5,3 Litern (zuvor 5,6). Zugleich sinken die CO2-Emissionen auf 130 (4x2) bzw. 137 g/km (4x4). Die saubere Arbeit wird belohnt: Beide Versionen rücken in die Energieeffizienzklasse C auf.
 
Auto Bild verleiht jährlich den Titel "Wertmeister" an die wertstabilsten Autos aus allen Fahrzeugklassen. Dabei konnte sich Dacia mit dem Logan MCV in der Kompaktklasse, mit dem Duster in der Klasse Kompakt-SUV sowie mit dem Sandero in der Kleinwagenklasse gleich mehrere der begehrten Auszeichnungen für 2012 sichern (3). Damit beweist die Marke Dacia zum zweiten Mal in Folge, dass sie die wertstabilsten Autos auf dem deutschen Markt baut.
 
In puncto Werterhalt ist der kleine Dacia Sandero in der beliebten Modellvariante 1.2 16V 75 ein ganz Großer: Gerademal 3.565 Euro beträgt der voraussichtliche Wertverzehr, wenn ein dann vierjähriges Modell im Jahr 2015 wieder verkauft wird – damit kann kein anderes der vielen Autos aufwarten, die die Marktforscher von "bähr und fess forecast" in 14 verschiedenen Klassen untersucht haben. Auch der zweite Platz in der Kleinwagenwertung geht an einen Dacia: Der Kurs eines Logan MCV 1.6 MPI 85 sinkt im gleichen Zeitraum nur um 4.075 Euro. Für beide Modelle entspricht dies einem Werterhalt von 49 Prozent.

Auch im Segment der Kompakt-SUV setzt Dacia die Maßstäbe. So überzeugt der Duster 1.6 16V 105 4x4 vier Jahre nach seinem Neuerwerb mit einem Restwert von 53 Prozent seines Neupreises. Dies entspricht einer Differenz von nur 6.528 Euro – Bestwert in dieser Klasse. Die Erhebung, durchgeführt im Auftrag von "Focus online", spiegelt die Ergebnisse einer ähnlichen Analyse aus dem März 2011 wider. Damals hatten "Auto Bild" und die Gutachter von Eurotax Schwacke Dacia bereits zum wiederholten Mal den Titel "Wertmeister" verliehen.
 
Einzigartig, kraftvoll, unvergesslich, spektakulär – bei der Wahl zum "Tor des Monats" in der ARD-Sportschau küren die Zuschauer regelmäßig die schönsten und eindrucksvollsten Treffer aus der faszinierenden Welt des Fußballs. In der Bundesliga-Saison 2011/2012 ist Dacia der offizielle Gewinnspielpartner des "Tor des Monats".
 
Beim aktuellen Werkstatt-Test der Zeitschrift Auto Bild (4) sorgte DACIA für ein herausragend gutes Ergebnis. Drei Mal "sehr gut", vier Mal „gut“ und zusätzlich drei "Goldene Schraubenschlüssel" für überdurchschnittliche Gründlichkeit vergaben die Tester. Damit liegt DACIA in der 25-jährigen Geschichte der Auto Bild-Werkstatt-Tests mit an der Spitze.
 
Mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung sorgte der Dacia Duster "No Limit" beim traditionellen Pikes Peak Hill Climb für Aufsehen. Jean-Philippe Dayraut steuerte die Rennversion des SUV-Modells beim härtesten Bergrennen der Welt in 10.17 Minuten ins Ziel und lag damit nur 26 Sekunden hinter dem Sieger.
 
Das dürfen Sie nicht verpassen: Noch bis Oktober tourt Dacia durch Deutschland. Erleben Sie ein abwechslungsreiches, spannendes Programm mit allen Informationen rund um die attraktive Dacia Modellpalette. Stellen Sie sich beim Dacia Quiz den Fragen des Moderators und gewinnen Sie attraktive Preise. Auch für die kleinen Dacia Fans gibt es auf der Event-Tour viel zu erleben – Hüpfburg, Bobbycar-Parcours und Rennsimulatoren garantieren mächtig Action. Wann die Dacia Event-Tour 2011 in Ihre Nähe kommt, verrät unsere Terminübersicht.
 
Durch die Kombination von Finanzierung und Wartungsvertrag gewinnen Sie an Planungssicherheit und sparen sich weitere Kosten für Wartungen. Mit dem im Paket enthaltenen Wartungsvertrag (5) decken Sie günstig sämtliche Kosten für von Dacia vorgeschriebene Wartungsarbeiten (Verschleißteile und Riemenwechsel ausgenommen) während der Laufzeit ab. Und mit der Mobilitätsgarantie sichern Sie sich europaweite Unabhängigkeit im Schadensfall.
 
DACIA ist 4-fach von Auto Bild ausgezeichnet und damit wertstabilste Marke. Beim "Wertmeister"-Test von Auto Bild und Eurotax Schwacke gewannen gleich drei DACIA Modelle in ihrer Klasse (6). Der Crossover Sandero Stepway, der Kombi Logan MCV und der SUV Duster verlieren innerhalb von vier Jahren absolut betrachtet so wenig an Wert wie kein anderes Fahrzeug in ihren Segmenten. Der DACIA Sandero Stepway wurde zudem Gesamtsieger der Restwert-Prognose.
 
DACIA belegt Platz eins in der Gesamtwertung bei der Befragung der Fachzeitschrift "AUTO ZEITUNG" (Ausgabe 26/10) und gewinnt alle drei Wertungskapitel: Zufriedenheit, Einsatzsicherheit und Pannensicherheit. Mit 89,1 Prozent sehr zufriedenen oder zufriedenen Kunden siegt DACIA bereits zum zweiten Mal in Folge im Kapitel Kundenzufriedenheit. 82,8 Prozent der DACIA Käufer mussten in den vergangenen zwölf Monaten nicht außerplanmäßig in die Werkstatt und insgesamt 95,3 Prozent aller DACIA-Fahrer blieben von Ausfällen unterwegs verschont.
 
Die Autobild Leser haben entschieden (7): nach Porsche Cayenne und VW Touareg erhält der DACIA Duster den 3. Platz bei den beliebtesten Autos in Deutschland in der Klasse SUV´s. Ein weiteres Zeichen dafür, dass sich unser Duster mit den "Großen" der Branche messen kann. Vielen Dank an alle Kunden, für Ihre Sympathie für den DACIA Duster!
 
Dacia belegt im J.D. Power Report 2010 (8) Platz zwei in der Herstellerwertung – gemeinsam mit dem deutschen Premiumhersteller BMW und nur knapp geschlagen von Mercedes-Benz. Dacia setzte sich mit 83,6 % rundum zufriedenen Besitzern eindrucksvoll gegen namhafte Wettbewerber durch.
 
Mit 93,9 Prozent sehr zufriedenen oder zufriedenen Kunden siegt Dacia im Kapitel Kundenzufriedenheit des Qualitäts-Reports der Kölner Fachzeitschrift "Auto Zeitung" (9). Im ADAC-Praxistest Kundenzufriedenheit 2009 belegt Dacia einen sensationellen fünften Platz und lässt Premiummarken wie Porsche, BMW und Mercedes hinter sich.
 
Spare, spare – Dacia fahre: Wer heute einen neuen Dacia Sandero kauft, darf sich auch in vier Jahren noch über seine kluge Investition freuen. Denn nach 48 Monaten verliert der elegante Kompakte gerade einmal 3.425 Euro seines Neupreises von 6.990 Euro (10). Dies ermittelte das Fachmagazin Auto Bild in seiner jährlichen Wertverlust-Studie und kürte den Dacia Sandero folgerichtig zum "Wertmeister 2010" (11).
Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 9,1 bis 3,8; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 185 bis 99. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(1) Mit der Dacia Plus Garantie sind Sie europaweit gegen auftretende Kosten abgesichert – 3 Jahre Neuwagengarantie und 2 Jahre DACIA Plus Garantie oder bis zur Laufleistung von max. 100.000 km gemäß Vertragsbedingungen. Fragen Sie bitte Ihren Dacia Partner nach den Details. Die Kostenübernahme gilt für den Austausch oder die Reparatur aller defekten mechanischen und elektrischen Teile (Verschleißteile sind ausgenommen).
(2) UPE zzgl. Überführungskosten für einen DACIA Logan MCV Forever. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.
(3) Auto Bild, Nr 49/2011, Dacia Logan MCV 1.6 MPI 85: geringster Wertverlust in Euro in der Kompaktklasse, Dacia Duster 1.6 16V 105 4x2: geringster Wertverlust in Euro in der Klasse Kompakt-SUV, Dacia Sandero 1.2 16V 75: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse für das Jahr 2012.
(4) Quelle: www.autobild.de
(5) Leistungen gemäß Vertragsbedingungen Dacia Komfort Service Light. Fragen Sie bitte Ihren Dacia-Service-Partner nach Details.
(6) Auto Bild Nr. 49 / 2010, Dacia Logan MCV 1.4 MPI 55 kW (75 PS): geringster Wertverlust in der Kompaktklasse, Dacia Duster 1.6 16V 105 4x4: geringster Wertverlust in der Klasse Kompakt-SUV, Dacia Sandero Stepway 1.6 MPI 85: geringster Wertverlust in der Kleinwagenklasse und über alle Klassen.
(7) Quelle: Auto Bild Nr. 44 / 2010
(8) Quelle: Auto Test Nr. 7, Juli 2010
(9) Auto Zeitung Nr. 26 / 2009
(10) UPE zzgl. Überführungskosten für einen Dacia Sandero 1.4. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.
(11) Auto Bild Nr. 2 / 2012, Dacia Sandero 1.4 der Sieger in der Euro-Wertung.
(12) UPE zzgl. Überführungskosten für einen Sandero Essentiel 1.2 16V 75. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.
(13) je nach Ausführung
(14) 3 Jahre Neuwagengarantie oder bis zur Laufleistung von max. 100.000 km gemäß Vertragsbedingungen. Fragen Sie bitte Ihren Dacia Partner nach den Details. Die Kostenübernahme gilt für den Austausch oder die Reparatur aller defekten mechanischen und elektrischen Teile (Verschleißteile sind ausgenommen).
(15) AUTO BILD Nr. 49/2012, Dacia Logan MCV 1.6 MPI 85: geringster Wertverlust in Euro in der Kompaktklasse, Dacia Sandero 1.2 16V 75: geringster Wertverlust in Euro in der Kleinwagenklasse, Dacia Duster 1.6 16V 105 4x2: geringster Wertverlust in Euro in der Klasse Kompakt-SUV, Dacia Lodgy Ambiance dCi 110 eco2: geringster Wertverlust in Euro in der Klasse Kompakt-Vans, Dacia Lodgy Prestige dCi 110 eco2: bester Restwert in Prozent in der Klasse Kompakt-Vans für das Jahr 2013. Für das Jahr 2012: AUTO BILD Nr. 49/2011. Für das Jahr 2011: AUTO BILD Nr. 49/2010.
(16) Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Überführung für den Dacia Duster Essentiel 1.6 16V 105 4x2 mit 77 kW (105 PS). Bei allen teilnehmenden Dacia Partnern.
(17) Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Überführung für den Dacia Duster Destination 1.6 16V 105 4x2 mit 77 kW (105 PS). Bei allen teilnehmenden Dacia Partnern.
(18) Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Überführung für den Logan MCV Essentiel 1.2 16V 75. Bei allen teilnehmenden Dacia Partnern.
Sie suchen weitere Informationen, Beratung oder den Kontakt zum Dacia Partner in Ihrer Nähe? Hier geht es weiter ...
Aktuelle Informationen zu
E10 finden Sie hier.
Hier finden Sie Pressestimmen, Meinungen und Kommentare zu dem Auto, dem eine neue Dimension von Preis- Leistungsverhältnis zugeschrieben wird: